76 Der Mensch

  • 76:1

    Gab es nicht für den Menschen eine Zeit, da er nichts Nennenswertes war?

  • 76:2

    Wahrlich, Wir erschufen den Menschen aus einer Ergußmischung, auf daß Wir ihn prüfen möchten; dann machten Wir ihn hörend und sehend.

  • 76:3

    Wir haben ihm den rechten Weg gezeigt, möchte er nun dankbar oder undankbar sein.

  • 76:4

    Wahr lich, Wir haben für die Ungläubigen Ketten, eiserne Nackenfesseln und einen Feuerbrand bereitet.

  • 76:5

    Die Rechtschaffenen aber trinken aus einem Becher, dem Kampfer beigemischt ist.

  • 76:6

    (Er wird gespeist aus) einer Quelle, von der die Diener Allahs trinken, und die sie in reichlichem Maße hervorsprudeln lassen.

  • 76:7

    Sie vollbringen das Gelübde, und sie fürchten einen Tag, dessen Übel sich weithin ausbreitet.

  • 76:8

    Und sie geben Speise und mag sie ihnen (auch) noch so lieb sein dem Armen, der Waise und dem Gefangenen

  • 76:9

    (indem sie sagen:) "Wir speisen euch nur um Allahs willen. Wir begehren von euch weder Lohn noch Dank dafür.

  • 76:10

    Wahrlich, wir fürchten von unserem Herrn einen finsteren, unheilvollen Tag."

  • 76:11

    Darum wird Allah sie vor dem Übel jenes Tages bewahren und ihnen Herzensfreude und Glückseligkeit bescheren.

  • 76:12

    Und Er wird sie für ihre Geduld mit einem Paradies und seidenen (Gewändern) belohnen.

  • 76:13

    Darin lehnen sie auf erhöhten Sitzen, (und) sie werden dort weder Sonnenhitze noch Eiseskälte erleben.

  • 76:14

    Und seine Schatten werden tief auf sie herabreichen, und seine gebüschelten Früchte machen sich ganz leicht zu greifen.

  • 76:15

    Und Trinkgefäße aus Silber werden unter ihnen die Runde machen, und Pokale, (durchsichtig) wie Glas

  • 76:16

    doch Gläser aus Silber, und sie werden ihren Umfang nach Maß bemessen.

  • 76:17

    Und es wird ihnen dort ein Becher zu trinken gereicht werden, dem Ingwer beigemischt ist.

  • 76:18

    (Er wird gespeist aus) einer Quelle darin, die Salsabil genannt wird.

  • 76:19

    Und es werden sie dort ewig junge Knaben bedienen. Wenn du sie siehst, hältst du sie für verstreute Perlen.

  • 76:20

    Und wohin du dort auch schauen magst, so wirst du ein Wohlleben und ein großes Reich erblicken.

  • 76:21

    Sie werden Gewänder aus feiner, grüner Seide und Brokat tragen. Sie werden mit silbernen Spangen geschmückt sein. Und ihr Herr wird sie von einem reinen Trank trinken lassen.

  • 76:22

    "Das ist euer Lohn, und euer Bemühen ist mit Dank angenommen worden "

  • 76:23

    Wahrlich, Wir Selbst haben dir den Quran als Offenbarung herabgesandt.

  • 76:24

    So warte geduldig auf den Befehl deines Herrn und gehorche keinem, der ein Sünder oder ein Ungläubiger unter ihnen ist.

  • 76:25

    Und gedenke des Namens deines Herrn am Morgen und am Abend.

  • 76:26

    Und wirf dich in einem Teil der Nacht vor Ihm in Anbetung nieder und preise Seine Herrlichkeit einen langen Teil der Nacht hindurch.

  • 76:27

    Wahrlich, diese lieben das Weltliche und vernachlässigen den Tag, der hinterher auf (ihnen) lastet.

  • 76:28

    Wir haben sie erschaffen und ihrer Beschaffenheit Festigkeit verliehen; und wenn Wir wollen, können Wir andere ihresgleichen an ihre Stelle setzten.

  • 76:29

    Wahrlich, dies ist eine Ermahnung. So möge, wer da will, einen Weg zu seinem Herrn einschlagen.

  • 76:30

    Und ihr könnt nur wollen, wenn Allah will. Wahrlich, Allah ist Allwissend, Allweise.

  • 76:31

    Er läßt, wen Er will, in Seine Barmherzigkeit eingehen, und für die Ungerechten hat Er eine qualvolle Strafe bereitet.

Teılen
Tweeten